frauensicherheit | Sicherheit ist ein Lebensgefühl

Sicherheit ist ein Lebensgefühl

Sicherheit ist
ein Lebensgefühl

Willkommen

Herzlich Willkommen bei Frauensicherheit – das ist Sicherheit von Frauen für Frauen und alle, die sich bei uns wohlfühlen.
Training, Coaching und Consulting für Ihre persönliche Sicherheit und ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, das ist unsere Passion.

Selbstsichere Frauen nehmen sich und ihre Umgebung bewusst wahr.

Team

Mit unserer Begeisterung, Flexibilität und Kompetenz stehen wir Ihnen zur Seite und begleiten Sie mit sicheren Schritten selbstbestimmt zu Ihrem persönlichen Ziel. Ob im Berufsleben, unterwegs oder im Alltag – wir können Situationen aus vielen Perspektiven betrachten: Aus der einer Frau, Sicherheitsspezialistin, Beraterin, Einsatzkraft, Systemikerin oder auch Mutter. Aber am wichtigsten wird immer Ihr persönlicher Blickwinkel sein.

Dipl. LSB Michaela Eisold-Pernthaller, MSc 

Ich lerne gerne Menschen in ihrer Gesamtheit kennen und begleite sie mit Leidenschaft als Beraterin, Trainerin oder einfach nur als Zuhörerin auf ihrem Weg – egal wie mühevoll dieser Weg wohl sein mag und wo das Ziel der Reise liegt.

  • Die Kommunikationstrainerin 95%
  • Die Sicherheitsmanagerin 90%
  • Die Kampfkünstlerin 80%
Kompetenzprofil
  • Geboren 1972, verpartnert, 2 Kinder
  • Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin
  • Lehrwart für allgemeine Fitness
  • Kampfkunsttrainerin (2. Dan Jiu Jitsu, 2. Dan Goshindo)
  • ÖZS/OVE – zertifizierte Trainerin
  • Universitätslehrgang „Safety & Security Management“ an der Donauuniversität Krems (MSc)
  • 15 Jahre bei der Landespolizeidirektion Wien. Beratungen, Trainings und Seminare für die Bereiche Opferschutz, Gewaltprävention, Selbstverteidigung, Stalking und Gewalt in der Familie.
  • Seit vielen Jahren Trainerin und Beraterin bei SecureLINE Sicherheitsges.m.b.H.

Dipl. LSB DI Christine Malina

Mein eigenes Weltbild und das meiner Mitmenschen erforschen und erweitern – nicht nur die Psychologie sondern auch die kulturellen und historischen Zusammenhänge und die Verknüpfung mit Biologie, Chemie und Medizin – das ist meine große Leidenschaft.

  • Die Notfall- und Krisenmanagerin 95%
  • Die systemische Denkerin 90%
  • Die Schmähführerin 70%
Kompetenzprofil
  • Geboren 1975, verheiratet, 2 Kinder
  • Studium Technische Chemie an der TU Wien
  • Diplomierte systemischen Lebens- und Sozialberaterin
  • Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit
  • Langjährige Erfahrung als Trainerin und Coach im Personalbereich
  • Rettungssanitäterin mit mehrjähriger Lehrtätigkeit im Bereich Erste Hilfe & Sanitätshilfe
  • Ausbildung in Stressverarbeitung und psychologischer Einsatznachsorge nach belastenden Ereignissen nach J.T. Mitchell
  • Team- und Einsatzleitung beim Wiener Roten Kreuz, Katastrophenhilfsdienst
  • ÖZS/OVE – zertifizierte Trainerin
  • Seit mehreren Jahren Trainerin und Beraterin bei SecureLINE Sicherheitsges.m.b.H.
  • Gründerin und Geschäftsführerin Verein „FairHelp Austria – Sichere Arbeit in privaten Haushalten“

Selbstsichere Frauen vertrauen auf ihre Fähigkeiten.

Angebote

Ob Training, Coaching oder Consulting – wir gestalten unser Angebot genau nach Ihren individuellen Wünschen.

Seminarräume

Seien Sie sicher:
Ob mehrere Tage mit einer großen Gruppe oder nur eine Stunde mit einem einzelnen Klienten – wir unterstützen Sie für Ihren Erfolg.

Sie wollen Räume mit viel Tageslicht und einer begrünten Terrasse? Sehr gute Erreichbarkeit mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln im Stadtgebiet?
Mehr Erfahren

Gedanken zu #metoo

Der Status einer Person, ist heutzutage von außen meist nicht mehr klar erkennbar. Ledig? Verheiratet? Auf Partnersuche? Als Single glücklich? Im Gegensatz zu Zeiten, als gesellschaftliche Schicht und familiärer Status durch Kleidung und Kopfbedeckung bereits von...
Weiterlesen

Die Folgen psychischer Gewalt

Psychische Gewalt in der Familie wird nicht nur von Richtern sondern auch von psychiatrischen Gutachtern regelmäßig verniedlicht als "naja, da ist halt viel gestritten worden in der Familie". Dass psychische Gewalt die gleichen psychischen Folgen hat wie sexuelle oder...
Weiterlesen

„Mit einer Waffe kann mir nichts passieren!“ – Eine Grundsatzdiskussion

Wenn Personen über ihre Furcht vor Überfällen sprechen, stellen sie häufig die Frage, welche Abwehrmittel am Markt angeboten werden, die vor Überfällen schützen sollen. Der Nachteil all dieser Abwehrmittel ist, dass sie besonders bei ängstlichen Personen dazu...
Weiterlesen

Notwehr und Nothilfe – was darf ich tun?

Im österreichischen Rechtssystem gilt das Prinzip, dass nur der Staat Gewalt zur Durchsetzung eines vom Recht gewünschten Zustandes anwenden darf. Privatperson dürfen jedoch in bestimmten Fällen, zum Beispiel im Zuge gerechtfertigter Notwehr und Nothilfe, sogenannte...
Weiterlesen

Schutz vor Gewalt gegen Frauen

Am 2. März 2017 fand im vollbesetzten historischen Kellergewölbe der Purkersdorfer Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger eine Veranstaltung zum Thema „Schutz vor Gewalt gegen Frauen“ statt. Wir waren mit unserem Kooperationspartner mutschmiede dabei. [ Video ] „Die eigene...
Weiterlesen

Frau sein – aber sicher!

Wie kann ich mit einem sicheren Auftreten und Kommunikation erfolgreich kritische Situationen entschärfen? Wie verhalte ich mich gegenüber unterschiedlicher Tätergruppen? Wohin kann ich mich wenden, wenn ich Unterstützung und Beratung benötige? Bei der Veranstaltung...
Weiterlesen

Fortbildung für Sicherheitspersonal in Krankenhäusern

Fortbildung für Sicherheitspersonal in Krankenhäusern gewährleistet Sicherheit für Spitalsmitarbeiterinnen, Patientinnen und Besucherinnen. Fortbildungen nach dem Prinzip des Lifelong Learning vermitteln Kompetenzen und Fähigkeiten, die den...
Weiterlesen